Diese Stadt wurde zwischen dem 9. und dem 8. Jahrhundert vor Christus gegründet. Den Überlieferungen zufolge wurde diese Stadt von den Phöniziern unter Norax gegründet, nachdem diese Stadt auch benannt wurde. Nora erblühte unter den Puniern, erlebt aber die eigentliche Blütezeit unter der römischen Herrschaft. Ein Teil der Häuser, Paläste, Hafenanlagen, Quellen, Tempel, das Theater (was das wohl faszinierendste römische Gebäude der Insel aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. ist) und die Thermen am Meer wurden bei Ausgrabungsarbeiten wieder ans Tageslicht gebracht, während andere Teile heute noch unter dem Wasser verborgen sind.